• |

Nepenthes (maxima x talangensis) x robcantleyi BE-3959

Grüne Expertise seit 2015
€ 49,99 *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager - In 5 - 15 Werktagen bei Ihnen Zuhause.


Für eine beeindruckende Nepenthes-Sammlung.

nur noch 9 Stück verfügbar
€ 49,99 * Nepenthes (maxima x talangensis) x robcantleyi BE-3959
  • FB11809
  • Lieferung im 9er Rundtopf
  • Jungpflanze
  • Kannen werden gerade neu gebildet.
Nepenthes (maxima x talangensis) x robcantleyi ist eine sehr prominente Kannenpflanzenhybride .... mehr
Maximal sicherer Versand

Sie erhalten Ihre Pflanze ohne Schaden, weil wir eine spezielle Verpackungsmethode entwickelt haben.

Gesunde Pflanze

Freuen Sie sich beim Auspacken über eine gesunde und kräftige Pflanze für Ihr schönes Zuhause!

Nachhaltig Verpackt

Ihre Pflanze wird mit so wenig Plastik wie möglich versendet!

Produktbeschreibung "Nepenthes (maxima x talangensis) x robcantleyi BE-3959"

Nepenthes (maxima x talangensis) x robcantleyi ist eine sehr prominente Kannenpflanzenhybride.

Die Mutterpflanze ist Nepenthes (maxima x talangensis), die aus derselben Population ausgewählt wurde wie die perisgekrönte Nepenthes 'Lady Pauline'. Ebenso kann sich die Vaterpflanze sehen lassen. Dabei handelt es sich um eine riesige und außergewöhnlich schwarze Nepenthes robcantleyi. Es ist eine der sechs Originalpflanzen, die als Nepenthes 'King of Spades' bekannt ist. Dieser spezielle Klon wurde wegen seinem besonders kräftigen Wuchs ausgewählt. Dazu kommt sein zweifarbiges Peristom, das besonders bei Jungpflanzen sehr eindrucksvoll ausgeprägt ist. Bei ausgewachsenen Pflanzen ist diese Färbung noch immer sichtbar.

Diese Nepenthes kultiviert man am besten im Ampeltopf an halbschattigen bis sonnigen Plätzen in der Wohnung, Balkon oder dem Gewächshaus. Eine direkte Sonneneinstrahlung sollte jedoch vermieden werden. Bei guten Bedingungen kann die Kletterpflanze 2 - 3 Meter hoch werden und ist ein absoluter Eyecatcher. 

Die Nepenthes ist nicht winterhart und sollte an einem hellen Standort in der Wohnung überwintert werden. Die Kannenbildung setzt durch die kürzeren Tage im Winter und damit den weniger werdenden Sonnenstunden aus.

Wir versenden die Kannenpflanze ohne Verdauungssekret in den Kannen. Sie können die Kannen bei Erhalt bis zu einem Drittel mit Regenwasser auffüllen

Herkunft: Züchtung / Kultivare
Klima: Hochland
Standort: hell, sonnig
winterhart: nicht winterhart
Kreuzungsanteil: Maxima, Robcantleyi, Talangensis
Farbe: creme, grün, mit Sprenkel, rotbraun
Kannen: bauchig, groß, länglich, mit Flügeln
Peristom: breit
Schwierigkeitsgrad: Einsteiger
erwartete Wuchshöhe: lang 1 - 3 m
Zuletzt angesehen