• |

Ficus Lyrata 'Bambino' - Geigenfeige

9,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar, versandfertig in ca. 5 Arbeitstagen

Menge
  • FB11096
  • Lieferung im 11er Rundtopf
  • ca. 35 cm hoch
Ficus Lyrata 'Bambino' ist die kleiner Variante der großen beliebten Geigenfeige. Die... mehr
Produktinformationen "Ficus Lyrata 'Bambino' - Geigenfeige"

Ficus Lyrata 'Bambino' ist die kleiner Variante der großen beliebten Geigenfeige. Die großblättrige Ficusart erfreut sich nicht nur zunehmender Beliebtheit, sondern schafft es nicht selten in die Büros und Wohnungen von Film und Fernsehn.

Ficus Lyrata ist die Büropflanze schlecht hin unter den Zimmerpflanzen. Der große impossante Zimmerbaum findet jedoch nicht überall Platz. Dafür eignet sich die Sorte 'Bambino' hervorragend als hochdekorative Grünpflanze für kleinere Räume.

Die perfekt aussehenden, saftig grünen Blätter verleihen dieser Ficus-Art ihr stattliches Aussehen. Der malerische Wuchs geschieht durch eine wechselständige Anordnung der Blattkunstwerke. Geigenkastenförmig verleihen die Blicke-sammelnden Blätter der Zimmerpflanze ihren Namen. Die großen Blätter sind nicht nur bezeichnend, sie sorgen stets saubere Luft in Ihrer Nähe. In der Geigenfeige sammeln sich genau die Eigenschaft, welche die Einrichtung im Arbeitszimmer abrunden. Mit dem Ficus Lyrata 'Bambino' ist maximale Konzentration angesagt.

Räumen Sie dem Maulbeerengewächs einen hellen, nicht sonnigen Standort frei, an dem keine Zugluft herrscht. Bewegen Sie Ihren Ficus nicht von seinem gewohnten Platz, denn auf Standortwechsel reagiert er mit Blattfall. Es darf das ganze Jahr über eine normale Raumtemperatur herrschen. Halten Sie Ihren neuen Kollegen mäßig feucht, keinesfalls zu nass. Im Winter gibt sich Ficus Lyrata mit weniger Wasser zufrieden. Düngen Sie Ficus Lyrata 'Bambino' im Sommer wöchentlich und im Winter einmal alle sechs Wochen.

Wuchshöhe: hoch ab 51 cm
winterhart: nicht winterhart
Standort: hell, halb schattig
Herkunft: Westafrika
Weiterführende Links zu "Ficus Lyrata 'Bambino' - Geigenfeige"
Zuletzt angesehen