• |
Mehr
  • Sie möchten Ihre Pflanzen sicher verpackt erhalten? Ordentlicher Versand kostet Zeit. Daher haben wir derzeitig längere Lieferzeiten.

Sarracenia X 'Ladies in Waiting'

Grüne Expertise seit 2015
€ 19,99 *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager - In 6-10 Werktagen bei Ihnen


Für ein exotisches & gemütliches Zuhause.

nur noch 18 Stück verfügbar
  • FB10131
  • Lieferung im 9er Vierkanttopf
  • blühfähige Pflanzen
Die Hybride 'Ladies in Waiting' vereinigt gleich drei Elternteile verschiedener Sarraceniaarten... mehr
Maximal sicherer Versand

Sie erhalten Ihre Pflanze ohne Schaden, weil wir eine spezielle Verpackungsmethode entwickelt haben.

Gesunde Pflanze

Freuen Sie sich beim Auspacken über eine gesunde und kräftige Pflanze für Ihr schönes Zuhause!

Nachhaltig Verpackt

Ihre Pflanze wird mit so wenig Plastik wie möglich versendet!

Produktbeschreibung "Sarracenia X 'Ladies in Waiting'"

Die Hybride 'Ladies in Waiting' vereinigt gleich drei Elternteile verschiedener Sarraceniaarten in sich. Ihre niedrige Höhe von ca. 30 cm und die schmale, zarte Form der Fangblätter weißen auf den Rubraanteil der Kreuzung hin. Ihre gebeugte Form und die unregelmäßige Färbung des Deckels lässt Pdittacinamerkmale erkennen. Der Leucophyllaanteil macht sich sehr stark durch die rote, bzw. kastanienbraune Färbung und dem gewelltem Deckelrand bemerkbar.

Die Pflanze ist sehr wuchsfreudig und ihre Fangblätter werden ca. 45 cm hoch.

Die fleischfressende Pflanze benötigt einen voll sonnigen Standort und immerfeuchtes Substrat (leichter Anstau) für ein optimales Wachstum. Die Pflanze kann sowohl im Freien in einem Moorbeet im Garten kultiviert werden, sowie in der Wohnung auf dem sonnigen Fensterbrett

Sie ist winterhart, kann sehr gut im Moorbeet überwintern. Sarracenien im Topf oder Kübel sollten sehr hell und kühl (2-8 Grad) überwintert werden. Das Substrat sollte auch in dieser Zeit schön feucht gehalten werden.

Wuchshöhe: niedrig bis 30 cm
winterhart: winterhart
Standort: voll Sonne, hell
Farbe: grün, rot, weiß
Kreuzungsanteile: Leucophylla, Rubra, Psittacina
Zuletzt angesehen