• |

Nepenthes spathulata x hamata BE-3712

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Nutzen Sie die Möglichkeit und lassen Sie sich benachrichtigen, sobald der Artikel wieder lieferbar ist. Tragen Sie gleich Ihre E-Mail-Adresse ein.
Mit der Eintragung Ihrer E-Mail-Adresse erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.
Grüne Expertise seit 2015
€ 69,99 *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Zur Zeit leider nicht lieferbar.


Für ein exotisches & gemütliches Zuhause.

€ 69,99 * Nepenthes spathulata x hamata BE-3712
  • FB11522
  • Lieferung im 12er Rundtopf
  • starke Pflanze
  • Kannen werden gerade neu gebildet.
Nepenthes spathulata x hamata BE-3712 ist eine edle Hybride aus dem Hause Borneo Exotics. Der... mehr
Maximal sicherer Versand

Sie erhalten Ihre Pflanze ohne Schaden, weil wir eine spezielle Verpackungsmethode entwickelt haben.

Gesunde Pflanze

Freuen Sie sich beim Auspacken über eine gesunde und kräftige Pflanze für Ihr schönes Zuhause!

Nachhaltig Verpackt

Ihre Pflanze wird mit so wenig Plastik wie möglich versendet!

Produktbeschreibung "Nepenthes spathulata x hamata BE-3712"

Nepenthes spathulata x hamata BE-3712 ist eine edle Hybride aus dem Hause Borneo Exotics. Der weibliche Elternteil ist unser bester ausgewählter Klon von Nepenthes spathulata (BE-3174) und der männliche Elternteil ist Klon 1 der Lumut-Form von Nepenthes hamata (BE-3380). 

Die Krüge dieser begeehrten Kannenpflanze sind mit einer dezenten Schokoladenbräune als Grundfarbe und weinroten Sprenkeln geseegnet. Das Peristom ist sehr schön ausgeprägt und ebenfalls in ein dunkles Weinrot getaucht.

Dieser Artikel unterscheidet sich von BE-3843 dadurch, dass der N. hamata-Elternteil von einem anderen Standort stammt.

Die Nepenthes ist nicht winterhart und sollte an einem hellen Standort in der Wohnung überwintert werden. Die Kannenbildung setzt durch die kürzeren Tage im Winter und damit den weniger werdenden Sonnenstunden aus.

Wir versenden die Kannenpflanze ohne Verdauungssekret in den Kannen. Sie können die Kannen bei Erhalt bis zu einem Drittel mit Regenwasser auffüllen.

Herkunft: Züchtung / Kultivare
Klima: Hochland
Standort: halb schattig, hell
winterhart: nicht winterhart
Kreuzungsanteil: Hamata, Spathulata
Farbe: dunkel violett, mit Sprenkel, rotbraun
Kannen: kegelförmig, länglich, mit Flügeln
Peristom: breit, gezahnt
Schwierigkeitsgrad: Kenner
erwartete Wuchshöhe: lang 1 - 3 m
Zuletzt angesehen