• |
Mehr
  • Sie möchten Ihre Pflanzen sicher verpackt erhalten? Ordentlicher Versand kostet Zeit. Daher haben wir derzeitig längere Lieferzeiten.

Philodendron Verrucosum - seltener Baumfreund

Grüne Expertise seit 2015
€ 79,99 *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager - In 5 - 8 Tagen bei Ihnen


Für ein exotisches & gemütliches Zuhause.

nur noch 5 Stück verfügbar
Philodendron Verrucosum - seltener Baumfreund
  • FB10865
  • 0679043828041
  • Lieferung im 16er Topf
  • starke Pflanze, ca. 50 cm hoch
Für Raritätensammler bietet die Philodendron Verrucosum eine phänomenale Chance, sich von... mehr
Maximal sicherer Versand

Sie erhalten Ihre Pflanze ohne Schaden, weil wir eine spezielle Verpackungsmethode entwickelt haben.

Gesunde Pflanze

Freuen Sie sich beim Auspacken über eine gesunde und kräftige Pflanze für Ihr schönes Zuhause!

Nachhaltig Verpackt

Ihre Pflanze wird mit so wenig Plastik wie möglich versendet!

Produktbeschreibung "Philodendron Verrucosum - seltener Baumfreund"

Für Raritätensammler bietet die Philodendron Verrucosum eine phänomenale Chance, sich von anderen abzuheben und eine eindrucksvolle Pflanze ihr Eigen nennen zu dürfen. Mit ihrer charmanten Blattzeichnung ist diese traumhafte Variante des Baumfreundes ein Muss für jeden Liebhaber exotischer Pflanzen.

Hat das Warten ein Ende und ist Ihr neuer Philodendron Verrucosum endlich bei Ihnen eingetroffen, freut sich die Zimmerpflanze über einen hellen bis halbschattigen Standort. Bieten Sie der Kletterpflanze einen hängenden Platz im Ampeltopf, oder einen Moosstab an, dann werden sich die langen Ranken der Grünpflanze impossant in Szene setzen.

Gießen Sie Ihr neues Familienmitglied regelmäßig, aber erst, wenn die obere Substratschicht angetrocknet ist. Bei einer relativ hohen Luftfeuchtigkeit gedeiht Ihr neuer Schatz garantiert blendend.

Lassen Sie sich von Ihrem seltenen Baumfreund ab sofort bei jedem Anblick ein kleines Bauchkribbeln entlocken.

erwartete Wuchshöhe: hoch ab 51 cm
winterhart: nicht winterhart
Standort: hell, halb schattig
Herkunft: Züchtung / Kultivare, Südamerika, Mittelamerika
Zuletzt angesehen